meinem herzen näherstände.

du hörst mit mir die pet sounds.
du drehst mir meine tüten.
du erzählst mir von russischen schreibern.
und deiner schönsten liebesgeschichte
nach doktor schiwago.
du bringst mich zum lachen.
du spielst auf der gitarre verstimmten oasis.
du verzichtest unter qualen
auf zigarette und wein.
du gönnst mir den rausch.
du fragst nicht,
was das herz so schwarz macht.
du bist da.
und dann.
hast du mir von den schlafläusen erzählt.
und sie ließen mich schlafen.

Vielleicht schuf ihn die Natur,
Damit, ob auch ein Weilchen nur,
Er deinem Herzen näherstände?…
Iwan Turgenjew

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s